• Christiane Brönnimann

Rissige Ballen? Zeigt her Eure Pfoten!


Probpolis Balsam als Pfotenschutz oder Ballenschutz für Hund, Katze und Kleintiere aus der Natur-Tierheilpraxis
Propolis Balsam


Propolis-Balsam für Hunde, Katzen und Kleintiere - für die Pflege der angegriffene Ballen


Die Wirkung der Propolis-Crème oder des Propolis-Balsams überrascht mich immer wieder. Sie ist eine echte Hilfe für rissige und spröde Ballen. Denn Propolis wirkt antiviral, antibakteriell, wundheilend, zellaufbauend, entzündungshemmend.

Und gerade in der Winterzeit, wenn die Ballen arg von Schnee, Kälte, Salz und Eis strapaziert werden, leistet die Propolis-Crème wertvolle Hilfe.


Propolis ist ein sicheres und hochwertiges Naturprodukt für die Wundbehandlung und zeigt sehr schöne Heilerfolge bei rissigen Ballen. Dazu braucht es nur eine hochqualitatives Produkt.

Ein Propolis-Balsam von Imker-Qualität für Hunde, Katzen und Kleintiere kann in der Natur-Tierheilpraxis bezogen werden. Dieser enthält nur Wollfett (Lanolin) und Propolis.


Behandlung: Rissige Ballen mit Propolis-Balsam oder Crème 1 x täglich, im Winter zusätzlich vor dem spazieren über 1 bis 2 Wochen eincremen. Am besten macht Ihr das am Abend nach dem letzten Gassi-Gehen. Nach dem Eincremen Babysocken anziehen und die Crème oder den Balsam mindestens 60 Minuten einziehen lassen. Ein allfälliges ablecken ist ungefährlich. Sollten sich die Risse nach einiger Zeit nicht bessern, nehme mit deinem Tierheilpraktiker oder Tierarzt Kontakt auf, denn hartnäckige Risse können auf eine Erkrankung hinweisen.


Tipp: Ihr könnt die Propolis-Salbe auch bei schlecht heilenden Wunden, Narben, Ekzemen und für rissige Hände angewendet werden.

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen