• Christiane Brönnimann

Thymian für unsere Haustiere


Thymian

Kurz und knackig aus der Kräuterecke - Thymian für Hund, Katze und Kleintiere


Mehr als 300 Thymianarten sind bekannt. Für die Zubereitung von pharmazeutischen Drogen ist gemäss dem Europäischen Arzneibuch nur die Arten Tyhmus vulgaris und Thymus zygis zugelassen.

Die Blütezeit ist von Juni bis August.


Die wichtigsten Bestandteile:

  • Ätherische Öle wie Carvacrol, Thymol, Geraniol, Linalool, Thuyanol, Cineol

  • Gerbstoffe

  • Flavonide

  • Bitterstoffe

  • Vitamine und Mineralstoffe

Anwendungsbereiche:

  • Katarrhen der oberen Lufwege, Bronchialkatarrh

  • Linderung von Erkältungs- und Grippesymptomen

  • Gegen Maulgeruch

  • Gastrointestinale Beschwerden inkl. Dyspepsie

  • Antimikrobieller Effekt

  • Antiviraler Effekt

  • Antiphlogistischer Effekt

  • Analgetischer Effekt

  • als wurmtreibendes Mittel

  • zur Parasitenprophylaxe

  • Zur Verbesserung der Stall- und Raumluft in Zeiten von Infektionen und Erkältungen in Kombination mit anderen ätherischen Ölen.

Thymian findet als getrocknetes Kraut, Tee, Aufguss, Wickel, Kompresse, Inhalation, Diffusion, Sirup, oder als desinfizierende Waschung seine Anwendung.


Anwendungseinschränkungen

  • Nicht anwenden bei Lippenblüter-Allergiker. Es ist davon auszugehen, dass Thymian relativ risikolos anwendbar ist und sehr selten allergen wirkt.

  • Nicht als Langzeit-Therapie geeignet.

  • Nicht anwenden bei trächtigen und säugenden Tieren.

  • Nicht anwenden bei Nieren-, Leber- und Herzerkrankungen

  • Für Katzen ist Thymian nur als Inhalation geeignet.


Für die korrekte Dosierung und Anwendung des Thymians für dein Haustier, wende Dich an einen erfahrenen Tierheilpraktiker oder Tierarzt.


Du bist an eine Phytotherapie - den Einsatz von Heilkräutern für Dein Tier interessiert?

Hier erfährst Du mehr über die Anwendung von Heilkräutern:

https://www.naturtierheilpraxis.com/phyto


Du suchst Rat, wenn es um die gesundheitlichen Anliegen Deines Tieres geht? Du suchst nach einer alternativen Behandlung?


Gerne berate ich Dich. Denn die Gesundheit Deines Tieres liegt mir am Herzen.


Christiane Brönnimann

dipl. Tierheilpraktikerin


079 915 78 19


#Heilkräuter #Phytotherapie #Thymian #Pflanzenecke #Saisonales